Chalet Resort Arberland

High-end Ferienpark im Bayrischen Wald

Für die Arber Investment GmbH errichtet ELK BAU umgeben vom Natur- und Nationalpark Bayrischer Wald 165 exklusive Ferienchalets in bewährter Holzbauweise. Die Ferienhäuser fügen sich dank partieller Holzfassaden und der Verwendung von Holz als natürlichem Baustoff perfekt in die naturbelassene Umgebung ein und punkten mit modernster Ausstattung und wohligem Ambiente in einem beliebten Urlaubsgebiet. Auf Wunsch sind erlesene Sonderausstattungen wie Sauna und Innenkamin möglich.

Die Häuser verteilen sich auf einer Fläche von rund zwölf Hektar, werden vollständig eingerichtet und in zwei Varianten angeboten. Es stehen Chalets für vier, sechs, acht, zehn oder zwölf Personen zur Verfügung. Verwaltet und betrieben wird das Chalet Resort Arberland von Landal GreenParks, einem international tätigen Anbieter im Management, der Verwaltung und der Vermietung von Ferienparks.

Alle Chalets und die Zentralgebäude werden mit Hilfe eines Blockheizkraftwerks versorgt. Für Spitzenlasten kommt eine Pelletheizung zum Einsatz. Photovoltaik-Anlagen sorgen für eine nachhaltige Stromgewinnung.  Der Strom versorgt zusätzlich die Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos.

Im Zentralbereich des künftigen Resorts entstehen ein Restaurant, ein Check-In Bereich, ein Dorfladen sowie ein Farrad-und Skiverleih.

Nähere Infos unter: http://www.chalet-resort-arberland.de/

Fakten:

Ort: 94227 Zwiesel
Nutzung: Ferienhäuser
Baubeginn: Juni 2023
Element 220

Exklusiver Ferienpark

mit vielen Freizeitmöglichkeiten

Element 220

Naturnahes Wohlfühlklima

dank hochwertiger Holzfassaden

Element 220

Luxus-Ausstattung

mit Sauna und Kamin auf Wunsch möglich